schlettau-im-erzgebirge.de > Land & Leute > St. Ulrich-Kirchgemeinde

Die St. Ulrich-Kirchgemeinde in Schlettau

St.Ulrichskirche Schlettau - Foto: Hans-Jürgen Otto
Foto: Hans-Jürgen Otto

Herzlich willkommen in unserer St. Ulrichs-Kirchgemeinde Schlettau.

Die Geschichte der St. Ulrich Kirche ist eng verbunden mit der Geschichte der Stadt Schlettau. Ursprung, Alter und Entstehung sind weitestgehend verborgen.

Doch durch Urkunden wissen wir, dass der erste Priester 1361 aus Meißen nach Schlettau berufen wurde. Längst muss zu dieser Zeit eine Kapelle bestanden haben. Wo sie sich genau befand, wissen wir nicht. Möglicherweise stand sie genau auf dem Altarplatz der heutigen Kirche.

Ihren Namen bekam die Schlettauer Kirche von dem Bischof Ulrich (um 890-973), der 50 Jahre als Bischof in Augsburg wirkte.


Heute gibt es ein vielfältiges Gemeindeleben. Beteiligt sind alle Generationen in einer Vielzahl von Kreisen. Vom Vorschulkinderkreis bis zu den Senioren, von klassischer Musik bis zu modernen Klängen ist alles dabei.


Lassen Sie sich einladen zu einem Rundgang durch unsere St. Ulrichs-Kirche Schlettau.